Home
Waldglas
Schwäbischer Wald
Südharz
Südschwarzwald
Mecklenburg
Spessart
Taunus
Thüringen
Allgäu
Sachsen
Links
Gästebuch


Besucherzähler

 

Willkommen

Herzlich willkommen auf dieser Homepage für alle Waldglas-Liebhaber! Sie soll eine nicht-kommerzielle Plattform sein, auf der wir Informationen über Waldglas sammeln wollen und den Informationsaustausch über dieses faszinierende Thema pflegen und fördern wollen.

Es würde uns freuen, wenn möglichst viele Waldglas-Liebhaber diese Seite aktiv unterstützen und mit ihren Beiträgen bereichern werden. Interessenten senden uns bitte eine Email an die unten angegebene Mail-Adresse.

Einen ersten Input von unserer Seite finden Sie auf den Seiten "Waldglas" und "Schwäbischer Wald". Nach den Artikeln über die Glashüttenforschung im Südschwarzwald und im Südharz sind nun auch Informationen aus Mecklenburg neu auf diesen Seiten.
Wir werden die Seite weiter ausbauen.

Thomas Denzler und Marianne Hasenmayer
 

 

  Folgen Sie uns auf unserer Facebook-Seite Waldglas.

 


 

Der 7. süddeutsche Glassammlertag findet am 21./22.10.2017 in Spiegelberg statt.

Die Freunde alter Gläser (Waldglas, Trinkgläser, Flaschen, Literatur und vieles mehr) treffen sich auch in diesem Jahr wieder in Spiegelberg.
Bei den angebotenen Gläsern handelt es sich um Originale aus verschiedenen Epochen vom 16. bis zum 20. Jahrhundert.

Die Glassammlerbörse findet am Samstag, 21.10., von 15.00 bis 18.00 Uhr und am Sonntag, 22.10., von 10.00 bis 13.00 statt. Die Aussteller aus Deutschland, Österreich und den Niederlanden präsentieren ihre Schätze in der Mehrzweckhalle in 71579 Spiegelberg, Finkenstraße 33. Die Begutachtung antiker Gläser ist möglich. Die Halle bietet einen barrierefreien Zugang, Parkplätze sind ausreichend vorhanden. Der Eintritt ist frei. Getränke werden in der Halle angeboten.

Als weiteres Highlight findet am Sonntag um 09.00 Uhr ein öffentlicher Vortrag in der Mehrzweckhalle Spiegelberg statt. Der als Sammler von Formglas bekannte Dieter Schaich (München) referiert über die Spuren versunkener Glashütten in Südbayern. Der Eintritt ist frei.

Außerdem besteht die Möglichkeit, am Sonntagnachmittag von 14.00 bis 17.00 Uhr das Glasmuseum Spiegelberg zu besuchen (Eintritt 2€). Es informiert über die Geschichte der Waldglashütten im Schwäbisch-Fränkischen Wald. Eine Sonderausstellung zeigt Objekte aus der 150-jährigen Firmengeschichte der Kristallglas-Manufaktur Oertel.

 

 

 

Der 6. süddeutsche Glassammlertag fand am 16.10.2016 in Spiegelberg statt.

Die Verkaufsbörse war am 16.10. in der Mehrzweckhallte Spiegelberg. Die Schwäbische Waldfee hat die Waldglas-Liebhaber mit ihrem Besuch auch in diesem Jahr erfreut.

Am Samstag fand für Aussteller ein Rahmenprogramm statt (Treffen im Glasmuseum, Vortrag, Aufbau der Verkaufsbörse, Abendessen).
Wie im letzten Jahr gab es auch 2016 am Samstag um 16 Uhr einen öffentlichen Vortrag.
Willem van Traa, Rotterdam - Mitherausgeber der holländischen "GLASHISTORISCH TIJDSCHRIFT - DE OUDE FLESCH"  sprach über "Niederländische Glassammler und Ihre Sammelobjekte".

 In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift "Der Glasfreund" wird auf den Glassammlertag hingewiesen, siehe Link.

Weiteren Informationen finden Sie in dieser Pressemitteilung und auf der Seite des Glashaus Spiegelberg.

Bericht vom Glassammlertag in der Backnanger Kreiszeitung.

Bericht vom Glassammlertag im "Glasfreund".

 

Bericht vom 5. süddeutschen Glassammlertag

Der 5. süddeutsche Glassammlertag am 18.10.2015 in Spiegelberg war ein toller Erfolg - Besucher und Aussteller (aus Deutschland, Österreich und den Niederlanden) waren sehr zufrieden. Die Vorträge am Samstag waren eine wunderbare Einstimmung auf das vielfältige Thema Glas. Auf der Verkaufsausstellung am Sonntag war diese Vielfalt dann zu bestaunen. Ganz besonders haben wir uns über den Besuch der Schwäbischen Waldfee gefreut, die auch in diesem Jahr dabei war und für einen Tag zur Waldglasfee wurde.

Als zusätzliches Highlight fanden am Samstag, den 17.10., zwei öffentliche Vorträge statt:

15.30 Uhr   "Kulturgut Glas und Spiegel - Wirtschafts- und Sozialgeschichte der Spiegelfabrik
                      Spiegelberg" -  Vorstellung des neuen Buches von Dr. Manfred Theilacker

16.00 Uhr   "Steirisches Glas - Sammlungen und Sammler aus der Steiermark"
                      von Andreas Bernhard und Peter Pichler
 

Hier finden Sie die Pressemitteilung, die Berichterstattung der BKZ sowie den Bericht im Glasfreund zum Glassammlertag.
 



 

Wir freuen uns, dass die manuelle Glasfertigung von der UNESCO in die Liste des immateriellen Kulturerbes aufgenommen wurde! Weitere Informationen erhalten Sie hier.

 


 


 

Wir über uns

Marianne Hasenmayer ist seit 1990 in der Glashüttenforschung aktiv. Schwerpunkt ihrer Arbeit sind die Glashütten des Mainhardter Waldes und der Löwensteiner Berge (Mehr dazu auf der Seite Waldglas).

Thomas Denzler ist ein passionierter Sammler und hat sich von der Begeisterung für dieses interessante Thema anstecken lassen.

Unser Schwerpunkt ist Waldglas in seiner ganzen Vielfalt. Natürlich interessieren wir uns auch für andere Gläser und Glastechniken, so zum Beispiel Millefiori und Steinglas (Lithyalin). Wir sind ständig bestrebt, unsere Sammlung durch interessante Belegexemplare zu erweitern.

Einige unserer Ausgrabungen waren sehr erfolgreich und lieferten Belegstücke, welche die Glasherstellung des 15. bis 19. Jahrhunderts abdecken.

Viele Stücke unserer Sammlung, erweitert um zahlreiche Leihgaben, sind in einer Ausstellung, die zum 300-jährigen Jubiläum der Gemeinde im Spiegelberger Rathaus eingerichtet wurde, zu sehen.

Letzte Aktualisierung: 03.10.2017

 

Diese Seite wird unterstützt vom Glashaus Spiegelberg. Waldglas-Liebhaber finden dort viele interessante Repliken.